Allgemeine Geschäftsbedingungen

der H. Dühnfort
Bau & Möbeltischerei
Kleine Marschstraße 19
28309 Bremen

1. Vertragsabschluss und Preise

1.1 Zustandekommen des Kaufvertrages
Durch Anklicken des Bestell-Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit unserer Zugangsbestätigung, sondern erst mit Zusendung der Rechnung per Mail zustande.


1.2 Preise
Die Preisangaben unserer Produkte erfolgen in EUR. Alle Preise sind Endpreise inkl. 19% MwSt. In allen Rechnungen wird die Mehrwertsteuer gesondert ausgewiesen. Bei gewerblichen Kunden im EU-Ausland erfolgt bei Vorliegen einer USTIDNr. eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung.

2. Lieferung

2.1 Lieferung
Die Lieferung erfolgt überwiegend durch Subunternehmer / Paketdienste.

2.2 Lieferzeit

  • Lieferzeit inkl Produktion und Auslieferung
  • Innerhalb Deutschland ca. 5 bis max.14 Werktage
  • Sonderanfertigungen innerhalb Deutschland 10 bis max 20 Werktage
  • Bei Lieferungen nach Östereich / Schweiz / Belgien / Niederlande / Luxemburg gelten ca. 3 Wochen Lieferzeit.
  • Bei der Bestellung von Produkten mit unterschiedlicher Lieferzeit behalten wir uns vor, entweder Teillieferungen vorzunehmen oder eine Gesamtlieferung zum spätesten Liefertermin auszuführen.
  • Unsere Artikel werden auf Qualität kontrolliert und werden besonders sicher verpackt, damit Sie ein einwandfreies Produkt erhalten. Sollte dennoch einmal ein Transportschaden entstanden sein, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit.

3. Versandkosten

3.1 Deutschland
* Alle Preise gelten zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands (Festland) pauschal 17,50 Euro Versand.

* 3.2 Lieferungen ins benachbarte Ausland auf Anfrage.

4. Zahlung
Die Zahlung unserer Produkte kann erfolgen per:

  • Vorausüberweisung/vorkasse
  • Nachnahme

5. Gewährleistung

  • Wir gewähren Ihnen 12 Monate Garantie auf alle unsere Produkte.
  • Transportschäden müssen unverzüglich bei Erhalt der Ware an uns gemeldet werden. Wir tauschen die beschädigte Ware gegen einwandfreie.
  • Reklamationen, wegen Beschädigungen durch Transport z.B. Risse oder Brüche am Spiegel oder Glas, sind innerhalb von 3 Werktagen schriftlich, per E-Mail oder Post an uns zu senden.
  • Spätere Reklamationen können wir nicht berücksichtigen!

6. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1
Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

6.1 Klarstellung:

  • Gewerbliche Kunden sind vom Widerufsrecht ausgeschlossen.
  • Sonderanfertigungen sind vom Widrufsrecht ausgeschlossen!

Der Widerruf ist zu richten an:
H. Dühnfort
Bau & Möbeltischerei
Kleine Marschstraße 19
28309 Bremen
Telefon 0421-41 31 21
Telefax 0421-45 06 88

eMail: info@tischlerbremen.de
www.tischlerbremen.de

6.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die
Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der
Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Rechtsstatus
Für alle Bestellungen gilt ausschließlich deutsches Recht.

9. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Punkte dieser Geschäfts- und Zahlungsbedingungen durch neue Gesetze unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bedingungen davon unberührt.

Hinweis zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission wird eine Internetplattform zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) bei Online-Verträgen bereitstellen. Die OS-Plattform wird ab dem ersten Quartal 2016 unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr